Bevor die Seele über unseren Körper spricht, nimmt sie Kontakt über unsere GefühleLebenskalender und Gedanken zu uns auf. Der Volksmund spricht vom „Seelenschmerz“. Erst schmerzt die Seele. Oft fühlen wir ein innerliches Weinen, sind traurig und bedrückt. Oder schreit bereits die Seele, dann fühlen wir Wut und Verzweiflung. Oder ist die Seele durch ein Trauma zutiefst verletzt. Wir besprechen in den einzelnen Modulen die verschiedenen Seelencodes, in welchen die Seele zu uns spricht und die emotionalen und mentalen Auswirkungen. Der Pflanzengeist aus den verschiedenen Aromaölen gibt uns die Möglichkeit mit der Seele in Kontakt zu treten. Gezielte Aromaanwendungen clearen und wenden die emotionalen und mentalen Problemfelder.

Mentale Techniken, Meditationen und Seelenreisen schulen Sie zur Selbsthilfe und sind überdies für jeden Energetiker eine hilfreiche Bereicherung seiner Arbeit.

Sie können jedes Modul einzeln buchen. Die Module sind nicht aufbauend. Nach Absolvierung aller Module erhalten Sie das Diplom zum ENERLOGEN®

 ACHTUNG:
Diese Module dienen ausschließlich zur reinen persönliche Schulung und sind kein Ersatz für den Weg zum Arzt oder Psychotherapeuten.

 

Modul E1: Kommunikation und Beziehungsmuster

Beziehungen verschiedenster Art bestimmen unser Leben. Sei es der Bezug zum eigenen Körper, das Verhältnis zu Eltern und Geschwistern, zwischenmenschliche Partnerschaften oder die vielfältigen Vernetzungen zum gesellschaftlichen Umraum. Wir leben alle diese Beziehungen, allerdings in unterschiedlicher Intensität und Qualität. Man könnte sagen, wir sind in unserem Leben „gefangen in einem Netz von Beziehungen“ – besser gesagt „Beziehungsmustern“.

INHALT des SEMINARS:

* mentale Kreisläufe, Glaubenssätze
*erstarrte Verhaltensmuster *Grundlagen der Kommunikation
*Wahrnehmungspositionen
*energetische Übernahmen
* der blinde Fleck
* Deutung und Ausleitung mit ätherischen Ölen & Klängen

2-Tages Modul, bei Einzelbuchung € 280.-
Termin: SA 22. April 2017 von 10 bis 18 Uhr und SO 23. April 2017 von 10 bis 17 Uhr

Anmeldung

 

Modul E2: Emotionsspirale – Konfliktlösung

Uns belasten heute viele Stresssituationen. Leistungsdruck und Leistungsanspruch nehmen zu. Wir sehnen uns nach Gelassenheit und Ruhe, sind aber vielen Faktoren ausgesetzt, die wir nur schwer oder überhaupt nicht beeinflussen können.

INHALT des SEMINARS:

*emotionale Kreisläufe
*emotionale Prägungen
*Charaktereigenschaften
*Wertesystem
*Emotionsspiralen: Haß, Neid, Wut, Eifersucht
* Gefühle und ihr Ursprung
* Deutung und Ausleitung mit ätherischen Ölen & Klängen

2-Tages Modul, bei Einzelbuchung € 280.-
Termin: SA 24. Juni 2017 von 10 bis 18 Uhr und SO 25. Juni 2017 von 10 bis 17 Uhr

Anmeldung

 

Modul E3: Unser Modell der Welt – Change work

Unser geistiges Modell der Welt zwingt uns in bestimmte Rollen, aus denen wir nicht aussteigen können – wir „können oft nicht anders, obwohl wir gerne möchten“. Dadurch wird manchmal das Leben förmlich zur Hölle. Zuerst wird die Lebensqualität beeinträchtigt, dann folgen Probleme in Partnerschaft, Familie, Beruf; zuletzt drohen Rückzug und Isolation.

INHALT des SEMINARS:

* Kontrollsucht
* grundlose Angst
*Zwang, Phobie
* Seelenbotschaften über Zwangsverhalten
* Deutung und Ausleitung mit ätherischen Ölen& Klängen
2-Tages Modul, bei Einzelbuchung € 280.- Termin: SA 16. September 2017  10 bis 18 Uhr und SO 17. September 2017 10 bis 17 Uhr

Anmeldung

 

Modul E4: Lebenskrise & Trauma

Das Wort Trauma kommt aus dem Griechischen und bedeutet Verletzung. Die Seele wird zutiefst verletzt! Die Welt ist aus den Angeln gehoben. Nichts ist mehr so, wie es einmal war. Der Mensch bricht in sich zusammen, die Seele schreit. Was tun?

 INHALT des SEMINARS:

* Trauma
*Depression
*Mobbing
*Burn Out
*Trauer
* Botschaften zu seelischen Verletzungen
* Deutung und Ausleitung mit ätherischen Ölen& Klängen

2-Tages Modul, bei Einzelbuchung € 280.-
Termin: SA 11. November 2017  von 10 bis 18 Uhr und SO 12. November 2017 von 10 bis 17 Uhr

Anmeldung


Modul E5: Epigenetik – wie Erfahrungen unsere Gene steuern

Die Epigenetik stellt ganz klar und offen die wissenschaftliche Behauptung, dass die Gene unser Leben bestimmen in Frage und beweist vielmehr, das die Gene nicht unser Schicksal bestimmen, sondern Umwelteinflüsse, darunter auch Ernährung, Stress und Gefühle usw. Wir sind also nicht Opfer unserer Gene, sondern wir haben jederzeit die Möglichkeit, unsere Gene durch entsprechende Lebensweisen zu beeinflussen und sie für ein gesundes und erfülltes Leben nutzen zu können. Die Anwendung der ätherischen Öle kann uns dabei eine wesentliche Unterstützung bieten.

INHALT des SEMINARS:
* Kritische Betrachtung des zentralen Dogmas der Biologie, dass die Gene unser Leben bestimmen
* Warum die DNS die Hauptrolle durch neue Erkenntnisse der Epigenetik abgeben muss
* Die „magische Membran“, das wahre Gehirn der Zelle
* Aufbau und Funktion der intelligenten Zelle
* Proteine, die Hauptkomponenten lebender Organismen und wie sie Leben erzeugen
* Warum die Quantenphysik für die Epigenetik eine so wichtige Rolle spielt
* Die beseelte Intelligenz der Natur und die daraus resultierende Kommunikationsmöglichkeit mit den Pflanzen
2-Tages Modul, bei Einzelbuchung € 280.-
Termin: SA 2. Dezember 2017  von 10 bis 18 Uhr und SO 3. Dezember 2017 von 10 bis 17 Uhr

Anmeldung

 

Bei Buchung des gesamten Lehrganges:

Lehrgangsgebühr: € 1.250.- für alle 5 Module (Sie sparen € 150.-)

Frühbucherbonus bei Buchung bis spätestens 1. März 2017: für alle 6 Module gesamt € 999.- (sie sparen € 401.-)

 

Enerloge  Studienplan 2017

Anmeldung

 

Berufsberechtigung:

Freies Gewerbe der Humanenergetik.

Gerne beraten wir Sie individuell für Ihre optimale Ausbildung und Persönlichkeitsentwicklung sowie Finanzierungsmöglichkeiten.

Anmeldung