Das vollkommen neue Berufsbild des Psythologen wurde aus der PSY-ENERGY-AWARNESS Methode entwickelt, welche auf die Begründerin Dr. Andrea Pach zurückzuführen ist.

Es ist Aufgabe unserer Zeit, Lösungen und Verständnis für ein neues Menschenbild zu schaffen. Dieses soll den Menschen nicht nur als physisches WA.Pach_199_sesen erfassen sondern aus einer ganzheitlichen Sicht. Das bedeutet, seine energetische Struktur, seine systemische Integration, seinen Zugang zu den Ressourcen des Bewusstseins und seine transzendente Verbindung zu verstehen. Nur so können wir den negativen Begleiterscheinungen unserer erfolgsorientierten Leistungsgesellschaft begegnen.

Der stetig wachsende Druck, dem wir in unserem Berufsleben ausgesetzt sind, der hohe Anspruch an die Beziehungen, in denen wir leben, die tiefgreifenden Veränderungen, denen unsere Lebensverhältnisse insgesamt in immer rascher wechselnden Zyklen unterworfen sind, der Umgang mit den großen Lebensfragen Krankheit, Schicksal und Tot, die Herausforderungen des Glücksbegriffes in einer Welt, die von Konsum geprägt ist; das alles sind Quellen der Verunsicherung, der Überforderung, des Stresses, der Schlaflosigkeit, Ängste und Burnout sind die Folge. Psychosoziale Probleme und Erkrankungen breiten sich mit beinahe epidemischer Geschwindigkeit aus. Die traditionellen Gesundheitsberufe reichen  nicht mehr aus, um diese in den Griff zu bekommen.

Die Bedeutung des vollkommen neu kreierten Berufsbildes des Psythologen liegt also darin, die betroffenen Menschen in einer neuen ganzheitlichen Sichtweise nicht nur aus den Problem- und Krisenzonen herauszuführen sondern auch mit Energie zu versorgen und ihre Blockaden aufzuspüren. Besonderes Schwergewicht in dieser Ausbildung liegt in der Bewusstseins- und Sensibilitätsschulung, um auch subtile Vorgänge in und um den Menschen wahrzunehmen.


Kompetenz und Profession in folgenden Lebensbereichen:

  • Sinnsuche
  • Kommunikation
  • Mobbing
  • Stress und Burnout
  • Erziehung
  • Partnerschaft und Familie
  • Sexualberatung
  • Tod und Sterben
  • Trennungssituationen
  • Validation

Dieser Lehrgang beinhaltet auch die gesamten Unterrichtsmodule der Lehrgänge der Lebens- und Sozialberatung, des Naturologen sowie des Enerlogen.

 

Was es nur bei uns gibt:

Neben der Ausbildung zum Psythologen bieten wir auch die Ausbildung zum Enerlogen, Naturologen sowie Lebens- und Sozialberater. Da unser Ausbildungssystem modular aufgebaut ist, besteht für Sie der große Vorteil der wechselseitigen Anrechnung von bestimmten Modulen in den jeweils anderen Lehrgängen. So werden in der Ausbildung zum Psythologen alle UE im Lehrgang des LSB, des Naturologen und des Enerlogen angerechnet.

 

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Mindestalter: 21. Lebensjahr
  • Unbescholtenheit
  • Aufnahmegespräch
  • Motivationsschreiben

 

Berufsberechtigung:

Reglementiertes Gewerbe der Lebens- und Sozialberatung
Ärztlicher Gehilfe in der Praxis eines Arztes (unselbständige Tätigkeit)
Freies Gewerbe der Humanenergetik
Gerne beraten wir Sie individuell für Ihre optimale Ausbildung und Ihre Persönlichkeitsentwicklung.

Psythologe Studienplan

Anmeldung